Mühlen-Wanderweg im Walluftal

26 Mühlen waren im nur knapp 14 km langen Tal der Walluf im östlichen Rheingau einst in Betrieb. Mit der Energie des Wassers wurden Mahlmühlen, Lohmühlen, Schleifmühlen, Papiermühlen, Ölmühlen und einige weitere Arten betrieben – historische Wegbereiter der Industrialisierung, von denen nur wenige als moderne Betriebe fortbestehen. Die meisten sind heute stillgelegt und begleiten den Wanderer als Zeugen der Vergangenheit auf dieser gut 11 km langen Tour von Niederwalluf über Martinsthal und Schlangenbad bis Wambach.

Länge 11,3 km
Höhenmeter 373 m rauf, 108 m runter
Dauer 4 Stunden
Einkehrmöglichkeiten in Walluf, Martinsthal, Schlangenbad und in der Wambacher Mühle