IHR WEG ZUR KUR

Der Arzt

Es ist Sache des behandelnden Arztes, eine Kur oder einen Kurort mit geeigneten Therapiekonzepten zu empfehlen bzw. die Dringlichkeit einer Kur zu bescheinigen. Auch der Betriebsarzt oder der Vertrauensarzt können eine Kur in die Wege leiten. Je nach Schwere und Phase des Krankheitszustandes wird der Arzt eine ambulante oder stationäre Kur empfehlen. Beide Kurformen dauern in der Regel drei Wochen. Vor allem nach der Kur sollten Sie mit Ihrem Arzt besprechen, wie Sie in Ihrer Region das in der Kur erlernte Gesundheits-Förderungs-Programm weiter praktizieren können.