Bewegung

Wie in einer großen Reportage des Spiegels zu lesen war, empfehlen Ärzte körperliche Aktivität nicht nur um Krankheiten vorzubeugen – nein man spricht sogar von „der Heilkraft der Bewegung“. Auch wenn der Körper bereits erkrankt ist, hilft Bewegung den Menschen oft besser als Medikamente. „Bewegung ist keinesfalls nur eine nützliche Zugabe, um die Gesundheit zu verbessern“, wie es im Spiegel heißt, „sie ist die Voraussetzung, die das normale Funktionieren des Menschen erst ermöglicht.“

Schlangenbad bietet zahlreiche Möglichkeiten hier aktiv zu werden - bevorzugt sogar nicht „in-house“ oder im Fitnessstudio, sondern draußen in der Natur, dem Kurpark und in den Wäldern. Walken. Wandern, Fahrradfahren, Tennisspielen, Wassertreten, Schwimmen, Yoga, Aqua Fitness oder Gymnastikprogramme stehen zur Wahl. So führt Bewegung den gestressten Menschen zurück zu einem ruhigeren Tempo.