Georgenborn

Steil am Südhang gelegen, öffnet Georgenborn vor den Toren Wiesbadens ein grandioses Panorama über Rhein-Main, führt den Blick bis zum Odenwald und Hunsrück. Hoch über Schlangenbad stand hier früher Schloss Hohenbuchau, das der russische Industrielle Baron von Krauskopf 1895/96 errichten ließ. Mit dem Ende des Zarenreiches verarmte der

Baron und verkaufte das prächtige Anwesen. Bis heute sind der ehemalige Schlosspark mit wuchtigem Baumbestand und romantischen Weihern, mit Schlosstreppe, Pförtnerhaus sowie dem wunderhübschen Schweizer Haus stumme Zeugen der bewegten Geschichte.