Schlangenbader Kräutertage 2019

Zwei tolle Tage für die ganze Familie!

Bei perfektem Wetter und besten Bedingungen fanden am 15. und 16. Juni 2019 im unteren Kurpark und der Mühlstraße die 13. Schlangenbader Kräutertage statt. Im Laufe der Zeit haben sich die Kräutertage vom kleinen Kräutermarkt im Untertaunus zu einer etablierten Großveranstaltung für naturinteressierte Menschen im Rhein-Main/Rheingau-Taunus-Gebiet gemausert. Sie sind zum festen Bestandteil im regionalen Veranstaltungskalender geworden. Ein Treffpunkt für alle, die Natur, ausgewählte Pflanzenanbieter und Stände mit nützlichem oder originellem Gartenzubehör erleben und Tipps und Tricks rund um das diesjährige Motto „Kräuter und Biogarten“ erfahren wollten. In Vorträgen, Führungen und Workshops konnten Interessierte dem Thema Natur und Kräuter näherkommen, unter anderem bei den beliebten Wildkräuterführungen oder der Planung eines naturnahen Bio-Erlebnisgartens, bei der eine kleine Gruppe auf der Wiese unter dem Hallenbad den eigenen Biogarten skizzieren lernte.  

Auf dem weitläufigen Marktgelände konnten die Gäste neben den typischen Küchenkräutern erlesene Kostbarkeiten wie das Zittergras oder die Bergminze sowie verschiedene Wildkräuter entdecken. Ausgesuchte Gartenaccessoires und Köstlichkeiten aus verschiedenen Genussmanufakturen rundeten das außergewöhnliche Warenangebot ab.  

Alljährlich zieht der Markt mit seinem vielfältigen und bunten Rahmenprogramm mehrere tausend interessierte Menschen in seinen Bann. Dabei sind die Kräutertage ein wunderschönes Event für die ganze Familie.

Dank des freundlichen Sponsors, der Engel-Simon-Stiftung, war auch in diesem Jahr wieder die Umsetzung eines abwechslungsreichen Kinderprogramms möglich. Ob Baumklettern, Ponyreiten, Parfüm herstellen, Insektensauger bauen, kreatives Malen mit den Jungen Malern der Galerie 9, die Äskulapnatter entdecken oder traumhaften Märchen lauschen. Den Möglichkeiten waren kaum Grenzen gesetzt. Unterdessen waren Wiese und Stände reich bevölkert. Viele Besucher und Aussteller waren sich einig und stellten fest: „ Von allen Märkten, ist der Schlangenbader Kräutermarkt mein Lieblingsmarkt. Hier herrscht eine besonders schöne und ruhige Atmosphäre und die Menschen sind so freundlich und entspannt.“ 

Gerne möchten wir an dieser Stelle ein ganz besonderes Dankeschön an alle Anwohner und Anlieger der Mühlstraße richten, für die freundliche Hinnahme aller Einschränkungen die zur Umsetzung der Veranstaltung nötig sind. Einen herzlichen Dank auch an die STIWA, für die Zurverfügungstellung des Firmenparkplatzes.

Die Natur in ihrer Vielfalt erleben

Unter dem Motto: "Kräuter & Biogarten" erhielten in diesem Jahr nicht nur Hobbygärtner wertvolle Tipps auch ein tolles Musik- und Kinderprogramm lockte zahlreiche Besucher in den kleinen Kurort im Untertaunus. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm machte den Besuch zu einem kurzweiligen und lehrreichen Ganztagesausflug. Angeboten wurde z.B.:
 

... PLANUNG EINES NATURNAHEN BIOGARTENS 

Landschaftsplanerin (Dipl.-Ing.) Sigrid Schwarz erklärte in zwei Workshops und zwei Vorträgen die Gestaltungsprinzipien eines naturnahen Biogartens. Mit Lineal und Bleistift hatten die Teilnehmer die Möglichkeit selbst den eignen  naturnahen Biogarten zu skizzieren und zu gestalten - als Segen für Pflanzen, Tiere und Menschen. Dabei lernten sie, wie mit Formen und Farben eine harmonische und gleichzeitig naturnahe Komposition entsteht. 

Schädlinge und Krankheiten im Kräuter- und Biogarten vermeiden oder naturnah bekämpfen mit anschl. Pflanzendoktorsprechstunde. Die Pflanzenexpertin von Neudorff Dorothea Grosser erklärte in Ihren Vorträgen welche natürlichen Möglichkeiten es für das gesunde Wachstum der Pflanzen gibt ohne dabei zur Chemiekeule greifen zu müssen. Danach waren alle Interessierten herzlich zu einer individuellen Pflanzendoktorsprechstunde eingeladen.

...der Wildkräuterkenner und Schlangenexperte Thomas Wenzler erklärte eindrucksvoll die Lebensweise der in Schlangenbad beheimateten Äskulapnatter!!!

... auf ihren sagenhafte Wildkräuterführungen mit Smoothie oder Kräuterpopcorn entführte die Apothekerin Petra Schicketanz die Teilnehmer in die sagenumwobene Welt der Kräuter und faszinierte mit altem und neuem Heilkräuterwissen.

… das Showact-Duo "Laufmaschen" begeisterte mit seinem Programm "Bien & Blum" und verbreitete beflügelnde Fröhlichkeit und dufte Musik! Mit Witz und überraschenden Aktionen brachten Sie artistische Vielfalt aufs Gelände. Musik, Komik und Jonglage - ein nachhaltiges Erlebnis für Groß und Klein. 

... am Samstagabend wurden Lieder am Lagerfeuer gemeinsam mit dem "Hessemichel" Michael Mehler gesungen.

… auch die Kinder kamen voll auf ihre Kosten, ob beim Insektensauger bauen, Baumklettern, Parfüm und Düfte selber herstellen, Basteln mit Naturmaterialien oder spannenden Kräuter- und Schlangenführungen. Es war für jeden etwas dabei.

Darüber hinaus gab es natürlich auch wieder viel zu sehen, zu schmecken und zu riechen beim großen Kräutermarkt im unteren Kurpark und der Mühlstraße, wenn die Wildkräuter von Gärtnereien, Floristen, Bäckereien, Direktvermarktern, Gastronomen, Feinkost- und Naturkostläden gekonnt in Szene gesetzt wurden. 

...In bewährter Tradition war auch in 2019 die wunderbare TV-Moderatorin MICHAELE Scherenberg mit dabei und entführte die kleinen Zuhörer in eine zauberhafte Welt der Märchen!!! 

… das Rheingauer Jazzkränzchen brillierte und begeisterte mit tollem Swing und Blues für Jedermann. 

Eröffnet wurden die Schlangenbader Kräutertage in traditioneller Weise bereits am Vortag, nämlich am Freitag, den 14. Juni 2019 mit einem exklusiven Wildkräuterabend im kleinen Kuchenladen.